Neugründung: 2wie20 Digitalagentur

2020-02-01T15:16:23+01:00Samstag, 1. Februar 2020|

Kommunikationsberaterin und Texterin Regine Hoffmeister, seit 2011 unter dem Agenturnamen DIE PRESSESTELLE bekannt, und UX-Designer und Illustrator Klaus Hoffmeister tun sich zusammen. Gemeinsam treten wir zukünftig als 2wie20 Digitalagentur auf.

Bewerbungsportal für Pflegedienst der Caritas

2019-12-02T14:56:53+01:00Montag, 2. Dezember 2019|

Im Auftrag der Caritas ambulante Dienste GmbH mit acht Standorten im Kreisdekanat Warendorf durften Illustrator und UX-Designer Klaus Hoffmeister und ich eine Landingpage mit dem Namen ambulante-pflege-jobs.de planen und umsetzen, die sich speziell an potenzielle Bewerber richtet.

Flyer für die ambulanten Dienste der Caritas

2019-07-21T16:38:59+02:00Montag, 4. Februar 2019|

Für die Caritas ambulante Dienste GmbH in Warendorf habe ich in Zusammenarbeit mit Diplom-Designer und Illustrator Klaus Hoffmeister zwei Flyer zur Mitarbeitergewinnung gestaltet. Die beiden Flyer, auf denen erstmals "Markenbotschafterin" Carina Caritas zu sehen ist, richten sich jeweils an jugendliche Berufseinsteiger/-innen und Um- und Wiedereinsteiger/-innen.

Crowdfunding für das Hamburger Design-Startup Lightboys

2019-07-21T17:36:21+02:00Dienstag, 8. Dezember 2015|

Nach den erfolgreichen PR-Kampagnen für Smartview360 und Lampuga übernehme ich mit den Lightboys zum dritten Mal die PR für ein Startup, das sein Geschäft per Crowdfunding ausbauen will. Alle drei vertrauen dabei auf die Plattform Seedmatch.de, die ihrem Launch im August 2011 bereits 82 Finanzierungsrunden erfolgreich durchgeführt und fast 25 Millionen Euro für Startups zusammengetragen hat.

Die Lightboys aus Hamburg haben mich mit der Pressearbeit zur Crowdfunding-Kampagne sowie zur begleitenden Roadshow beauftragt. Am 10. Dezember geht es los.

Selbstgemacht mit WordPress: Die Pressestelle in neuem Design

2019-07-21T17:43:22+02:00Mittwoch, 25. November 2015|

Meine neue Website ist online. Ich bin enorm stolz auf sie, denn ich habe sie komplett selbst gestaltet. Vor einigen Monaten habe ich begonnen, mich in das CMS WordPress einzuarbeiten und unter anderem den E-Learning-Workshop zum Thema "Blogs und Websites mit WordPress gestalten" bei Webagentin Silke Buttgereit belegt. Für WordPress habe ich mich deshalb entschieden, weil man mit dieser Software Websites sehr einfach selbst pflegen und aktualisieren kann. Außerdem sind WordPress-Seiten sehr suchmaschinenfreundlich und (mehr oder weniger) automatisch responsive.