Ursachenstiftung bringt Jungs an die Werkbank

2019-07-21T17:44:38+02:00Donnerstag, 12. November 2015|

Die Osnabrücker Ursachenstiftung setzt sich mit ihrer „GenerationenWerkstatt“ schon seit 2008 dafür ein, eher leistungsschwache Jungen zwischen 12 und 15 in ihren Talenten zu fördern und für handwerkliche Berufe zu begeistern. Im Rahmen von langfristig angelegten, unterrichtsbegleitenden Praktika lernen die Jungen einen Handwerksbetrieb in ihrer Nähe kennen. Sie werden dabei von erfahrenen Mitarbeitern mit einem eigenen Projekt betraut, das sie weitgehend eigenständig umsetzen.

Seit Anfang November bin ich als freie Pressereferentin für die Ursachenstiftung tätig und berate das Team in Sachen Pressearbeit und Social Media.

Crowdfunding für das Lampuga-Elektrosurfboard

2019-07-21T17:47:21+02:00Dienstag, 25. August 2015|

Das Hamburger Startup Lampuga wollte im August 2015 eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Seedmatch.de starten, um Investoren für ihre elektronischen Surfboards zu gewinnen. Dafür suchten die drei jungen Gründer Benjamin Könnten, Olaf Jacobsen und Marc Hammerla kurzfristig jemanden, der ihre Unternehmensgeschichte spannend und überzeugend erzählen konnte.

Meine Ausarbeitungen von Investmentstory und Businessplan trafen ins Schwarze, sodass die Kampagne noch rechtzeitig starten konnte und unmittelbar Investoren auf den Plan rief. Parallel dazu beauftragte mich Lampuga mit der Pressearbeit zur Kampagne. Daraufhin berichteten unter anderem Bild Hamburg, Stern und RTL.

Vom iPad auf die Stange: Das orderBook revolutioniert die Modewelt

2019-07-21T17:56:32+02:00Mittwoch, 20. August 2014|

Das junge Hamburger Startup SMARTVIEW360 hat mit orderBook eine innovative, digitale Vertriebslösung für die Modeindustrie entwickelt, die Bestellungen im Großhandel schneller, komfortabler und einfacher macht. Erste Markenanbieter nutzen die neueTechnologie auf iPad-Basis bereits. Per Crowdfunding über die Plattform Seedmatch soll jetzt die technische Weiterentwicklung des orderBooks vorangetrieben und die nationale Markteinführung initiiert werden. Eine Investitionssumme von 250.000 Euro wird dafür benötigt. Ab Donnerstag, den 21. August 2014 läuft die Kampagne auf Seedmatch. Ab 250 Euro sind Investments möglich.

Tilda Marleen Verlag: E-Books für die Kleinsten

2019-07-21T18:00:49+02:00Sonntag, 15. Dezember 2013|

Der Tilda Marleen-Verlag aus Hennef bei Köln veröffentlicht qualitativ hochwertige E-Books für Kinder, die durch gesprochene Sprache und bewegte Elementen zur Interaktion einladen. "Bücher für selbstbewusste und selbstbestimmte Kinder und jung gebliebene Erwachsene", wie die Verleger betonen.

Bücherbrunch in der Stadtbibliothek

2019-07-21T18:06:57+02:00Mittwoch, 1. Mai 2013|

Martina Dannert, die Leiterin der Osnabrücker Stadtbibliothek, sowie Elisabeth und Matthias Zumbrägel von der Dom Buchhandlung Osnabrück laden am Samstag, 4. Mai, 11.00 Uhr wieder zu einem Bücherbrunch im Lesesaal der Stadtbibliothek am Markt ein.

Kinderbuchautor Stefan Gemmel plant Leseweltrekord

2019-07-21T18:16:16+02:00Freitag, 2. März 2012|

10.000 Kinder aus 86 Schulen reisen am 12. Juni nach Koblenz, um auf der Festung Ehrenbreitstein die größte Lesung der Welt zu erleben. GUINNESS WORLD RECORDSTM wird den Rekordversuch für das „Größte Publikum bei der Lesung eines einzelnen Autors“ überwachen, dokumentieren und im Erfolgsfall direkt auf der Veranstaltung mit der Überreichung einer Rekordurkunde anerkennen. Kinderbuchautor Stefan Gemmel hatte die Idee zu diesem spektakulären Leseevent: „Ich möchte beweisen, dass Lesen genau wie Sport ein Massen-Phänomen sein kann, das Tausende von Leuten gemeinsam fesselt.“